Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Gemeinsam Zukunft gestalten

KreisKultur entwickelt das kulturelle Leben und die kulturelle Zusammenarbeit in der Region Rendsburg-Eckernförde im Rahmen von TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, und mit Akteur*innen und Partner*innen vor Ort weiter.

Mehr erfahren

Kokreation

KoKreation ist ein zentraler Punkt unseres Projektes. Aber was verbirgt sich hinter diesem Wort konkret?

Unter KoKreation verstehen wir die gemeinsame Entwicklung neuer kultureller Angebote. Bei KreisKultur schaffen Bürger*innen zusammen mit uns ortsbezogene Kulturformate, die direkt im Kreis stattfinden. Hierzu bündeln die Beteiligten ihr Wissen und ihre Kreativität um gleichberechtigt neuen Ideen, Herangehensweisen und Perspektiven für ein verändertes Kulturangebot vor Ort zu entwickeln.

Kokreative Kulturwerkstatt

In der kokreativen Kulturwerkstatt erarbeiten wir (die Partner von KreisKultur) mit Bürger*innen und weiteren Akteur*innen der Kommune (beispielsweise Feuerwehr, Kindergärten, Schulen, Kirche, Verwaltung) spezifische Herausforderungen des Ortes. Das gelingt nur mit so vielen Bewohner*innen wie möglich an einer vor Ort bekannten und lebendigen Lokalität wie beispielsweise dem Marktplatz oder dem Gemeindehaus.

Im Gespräch mit allen Anwesenden, kombiniert mit kleinen künstlerischen Aktionen, wollen wir die Besonderheiten des Ortes kennenlernen. Zusammen wird entschieden, welches Thema oder welche Herausforderung im Zentrum der weiteren künstlerischen Aktivitäten stehen soll.

Die kokreative Werkstatt ist der Startschuss für alle weiteren Schritte, ein gemeinsames, lebendiges Kulturprogramm zu entwerfen und vor Ort umzusetzen. Gleichzeitig lernen die Bürger*innen und die Gemeinde in diesem Prozess die Methode der KoKreation kennen. Sie eignet sich, um Menschen stärker zu verbinden und neue Visionen für ihr Zusammenleben und ihr Umfeld zu finden.

Förderung

KreisKultur wird gefördert in TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Hosltein und den Kreis Rendsburg-Eckernförde. Die Transformationsgemeinschaft setzt sich zusammen aus der Rendsburger Musikschule, dem Schleswig-Holsteinischen Landestheather, der VHS Rendsburger Ring, dem Freilichtmuseum Molfsee (Landesmuseen SH), dem Nordkolleg Rendsburg und der Kulturstiftung Kreis Rendsburg-Eckernförde.